Kopfcollage Kopfcollage

Schauen Sie sich auch unsere Artikel im Bauflohmarkt an!

Jetzt Ihre exklusive Beratung buchen!

Wir versprechen Ihnen kostenfrei:

  • qualifizierte Beratung rund um Ihre Modernisierung
  • einen verbindlichen und vorbereiteten Termin
  • entspannte Atmosphäre für Sie und Ihren Partner
  • ein Netzwerk aus qualifizierten Handwerkern
  • eine klare Lösung am Ende des Gespräches

Unser Projektbetreuer Wolfgang Kehl freut sich auf Ihre Anforderungen.

Hier geht es zur Terminbuchung.

Nelskamp Dachziegel Metallband

Firste mit Aluminium und Kupfer

Es gibt nur wenige kritische Zonen an einem normalen Dach. Doch Randbereiche und Übergänge erfordern immer erhöhte Aufmerksamkeit und großes handwerkliches Geschick. Gauben und Traufen gehören dazu, aber auch First und Grat. Um hier die fachgerechte Ausführung zu erleichtern, gibt es vorgefertigte Bauteile.

Ein Beispiel: "Flexible Entlüftungsbänder aus Metall schützen eine trocken ausgeführte Firstlinie vor Regen und sichern gleichzeitig die Entlüftung der Dachkonstruktion", erläutert DDM Oliver Kortendieck, Anwendungstechniker von Nelskamp.

Kleine Räume werden groß

Welche Tricks gibt es, um kleine Räume größer oder niedrige Räume höher wirken zu lassen? Schon die Wahl des richtigen Bodens kann maßgeblich dazu beitragen. Laminatböden gibt es in den verschiedensten Ausführungen, wobei Holzdekore dominieren. Gemeinsam mit großzügigen Formaten tragen diese dem Trend zum natürlichen Wohnen Rechnung.

 

Mit sicheren Fenstern und Türen bleibt es oft beim versuchten Einbruch

Einbrecher schauen nicht nur im Schutze der Dunkelheit, sondern auch gerne tagsüber vorbei – denn dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass niemand daheim ist. Hochkonjunktur haben sie besonders im Winter, wenn es spät hell und früh dunkel wird.

Wie viele Arten gibt es, ein Fenster zu öffnen?

Wer sich einmal damit beschäftigt, stellt schnell fest: Es sind erstaunlich viele! Drehen oder kippen, den Flügel nach drinnen oder nach draußen öffnen, schieben oder abstellen, schwingen oder wenden …

Neue Fenstergeneration verdrängt alte Energieschleudern

Vorbei sind die Zeiten, in denen teure Heizenergie durch alte, undichte Fenster nach draußen verpuffte. Neue Fenstergenerationen verdrängen diese Energieschleudern Stück für Stück. „Fenster haben sich in den letzten Jahren von echten Wärme-Lecks zu vielseitig einsetzbaren Multitalenten entwickelt, die – richtig eingesetzt – sogar Energie gewinnen“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

Öffnungszeiten Baumarkt:

Montag - Freitag

09.00 - 19.00 Uhr
 
Samstag
08.00 - 20.00 Uhr

Telefon

04822/900-50

 

Öffnungszeiten Gartencenter:

Montag - Freitag
09.00 - 19.00 Uhr
 
Samstag
08.00 - 20.00 Uhr

Sonntag
11.00 - 16.00 Uhr

Telefon

04822/900-83

 

Öffnungszeiten Baustoffhandel:

Montag - Freitag
06.00 - 19.00 Uhr
 
Samstag
07.00 - 20.00 Uhr
 
Telefon
04822/900-0

 

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon

Unsere Services für Sie

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.