Mit der richtigen Dämmung punkten

Wir zeigen Ihnen die richtigen Maßnahmen, um Ihr Haus optimal zu dämmen, die Vorgaben der EnEV zu erfüllen und gleichzeitig den Wert Ihres Gebäudes zu erhöhen.

Dachdämmung

Eine effektive Dachdämmung trägt nicht nur ganzjährig zu einem besseren Raumklima bei, sondern spart auch Energie. Dabei gilt die Devise: Was gegen Kälte hilft, schützt auch vor Hitze. Durch das mangelhaft wärmegedämmte Dach eines Einfamilienhauses gehen pro Jahr über 12.000 Kilowattstunden (kWh) Energie verloren. Durch ein gut abgedichtetes und gedämmtes Dach reduziert sich der Verlust auf 3.000 kWh.

Fassadendämmung

Bei einer energetischen Modernisierung ist die nachträgliche Wärmedämmung der Außenwände unerlässlich. Ungedämmte Außenwände führen dazu, dass bei kalter Witterung selbst in eigentlich ausreichend beheizten Räumen ein unbehagliches Wohngefühl entsteht.

Die Ursache dafür ist zum einen, dass die Wärme durch die Wände rasch entweicht, zum anderen, dass wir neben der Lufttemperatur im Raum auch die Strahlungstemperatur der ausgekühlten Wandoberfläche empfinden: Kalte Wände strahlen Kälte ab. Werden die Räume dann stärker aufgeheizt, steigt der Wärmeverlust weiter an.

In Altbauten wird so unnötig viel Heizenergie verschwendet. Neben Unbehaglichkeit können Schimmel und Bauschäden durch Feuchtigkeit die Folge sein. Wärmegedämmte Außenwände weisen dagegen höhere Oberflächentemperaturen auf. Dadurch wird es auch schon bei niedrigen Raumlufttemperaturen behaglich warm.

Kellerdämmung

Durch einen Quadratmeter ungedämmte Kellerdecke entweicht pro Jahr die Energie aus etwa 10 Litern Heizöl. Bereits eine 60 Millimeter dicke Kellerdeckendämmung reduziert diesen Verlust um bis zu 80 Prozent. Mit nur wenig Aufwand können Hausbesitzer so viele Hundert Euro im Jahr einsparen. Der angenehme Nebeneffekt: Das Raumklima in den darüber liegenden Räumen wird verbessert, da der Fußboden nicht so stark abkühlt.

[Bilder: Rockwool]

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Rund um's Dach

Alles Gute für`s Dach

Ein Dach soll Schutz bei jedem Wetter bieten. Es ist starken äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee, Wind, Hitze, Kälte, Strahlung, Schadstoffen und Ablagerungen ausgesetzt.

Mit den besten Materialien und einer sorgfältigen Planung unterstützen wir Dich beim Neubau oder der Sanierung. Wir als Fachhändler sind der kompetente Partner an Deiner Seite.

Dachzubehoer

Wir machen Dein Dach sicherer und schöner: Wenn`s um das Thema "Dachzubehör" geht, sind wir Dein richtiger Partner. Für Dein Flachdach oder Steildach haben wir das passende Zubehör. Mit Dachfiguren kannst Du zusätzlich Akzente setzen.

Flachziegel

Dachziegel umgeben die Sparren des Daches wie eine Schutzhaut. Dabei entfalten diese, je nach Profil und Farbe, eine unterschiedliche Wirkung und prägen den optischen Gesamteindruck des Hauses entscheidend. Rostrot oder Kupferbraun, natürlich oder glasiert, mit Falz oder ohne, in klassischer oder moderner Form - Tondachziegel gibt`s in verschiedenartigsten Profilen in einer äußerst reichhaltigen Farbpalette mit diversen Oberflächen.

Marley Dachrinnen
Eine gut funktionierende Dachentwässerung schützt Häuser vor Schäden an Wänden und Fundamenten.
Delta Maxx

DELTA®-MAXX-Familie: Das Energiespar-Quartett.

Eine innovative Idee kreativ um- und konsequent fortgesetzt: Die besondere Qualität der Unterdämm-/Unterdeckbahnen DELTA®-MAXX PLUS Energiesparmembran, DELTA®-MAXX WD, DELTA®-MAXX und DELTA®- MAXX X wird in ganz Europa hoch geschätzt.

Schlaue Füchse bauen einfach auf das Beste: DELTA®-FOXX PLUS ist Deutschlands Schalungsbahn Nr. 1. Die innovativen Klebezonen an beiden Rändern erhöhen den Schutz vor Feuchtigkeit, darüber hinaus ist die Bahn ideal zur Ausbildung eines regensicheren Unterdachs geeignet.

Dachformen

Die Dachformen reichen von ganz flach geneigten bis zu romantisierten Steildächern.
Hier erfährst Du, wie viele verschiedene Möglichkeiten es an Dachformen gibt und welche Funktionen sie haben.

Rockwool Schallschutz

Wird eine Halle neu errichtet oder ein Hallendach saniert, müssen sich Planer und Dachdecker frühzeitig mit der Frage befassen, wie die am Standort geltenden Anforderungen an den Schallschutz konstruktiv zu erfüllen sind. Die Annahme, dass alle infrage kommenden Wärmedämmungen für ein Flachdach automatisch auch für einen ausreichenden Schallschutz sorgen, ist nicht haltbar. Als erster Hersteller von Flachdachdämmungen hat die DEUTSCHE ROCKWOOL Schallprüfungen mit Akustik-Trapezprofil und verschiedenen Dachaufbauten durchgeführt, deren Ergebnisse Aufschluss geben über die durch unterschiedliche Dämmstoffe und Dachabdichtungen zu erzielenden Schalldämmmaße bei Stahlleichtdächern.

Höhere Wohnqualität bei niedrigeren Energiekosten: Mit den leistungsstarken DELTA®-Produkten fürs Dach sowie für Grundmauerschutz, Dränung und Abdichtung können Sie das Platzangebot in Ihrem Haus optimal nutzen.

Die zwei Programme der Dörken GmbH & Co. KG bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment für eine individuelle Gestaltung des Dachbereichs und des Kellers. Jedes einzelne Produkt steht für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Energieeinsparung.

Sie wollen Ihr Haus zukunftssicher gestalten?
Hier sind Sie nur einen Klick von wertvollen Informationen entfernt!

Dachdeckungssysteme

Die Dachabdeckung hat die Aufgabe, das Eindringen von Niederschlagswasser in das Gebäudeinnere zu verhindern. Sie ist die am stärksten beanspruchte Schicht des Daches - umso wichtiger ist eine Beratung, damit Du Dich für die passende Lösung mit den richtigen Materialien entscheidest.

Nelskamp Dachziegel Dachfarben

Hüte in allen Farben kommen wieder in Mode, haben Trendforscher festgestellt. Das gilt auch für das Dach. Farbige Dächer - schlicht mediterran bis strahlend blau - sind beliebt. Außerdem legen viele Baufamilien besonderen Wert auf porenarme Oberflächen, die das Dach "lange sauber, wie frisch gedeckt" aussehen lassen.

Umweltbewusste verwenden neue Dachsteine, die sogar Schadstoffe aus der Luft filtern können.